home

Achat
Der Achat gehört zur Mineralgruppe der Quarze. Der Name Achat bezieht sich auf den Fluss Achates in Sizilien, wo er im Altertum gefunden wurde. Er besteht meist aus mehreren Schichten, wodurch die gestreifte Zeichnung entsteht. Oft hat er eine ausgeprägte Bänderung in verschiedenen Grau- und Brauntönen. Der weiße Achat hat eine weiße und elfenbeinfarbene Bänderung. Er wird auch Friedensachat genannt.

Der Achat lässt sich sehr gut färben. Da die verschiedenen Lagen die Farbe unterschiedlich stark annehmen, wird dadurch die natürliche Maserung verstärkt und hervorgehoben. Der Achat wird in blau, grün, pink und anderen Farben eingefärbt.

Wirkung: Achat braun-grau-beige: Achate in ihren natürlichen Farben wirken beruhigend und wärmend, sie „erden“ den Menschen. Friedensachat: Wie schon der Name sagt, lindert der weiße Achat Aggressionen und Hass. Er erleichtert die Versöhnung und das Loslassen und heilt dadurch schwelende Konflikte.

Herkunftsland: Südafrika, Indien, Brasilien
Sternzeichen: Achat braun-grau-beige: Stier
Achat weiß: Fische


Amazonit
Der Name bezieht sich auf das legendäre Frauenvolk der Amazonen. Der Amazonit gehört zur Mineralgruppe der Feldspate. Er ist ein Kalium-Aluminium-Silikat.

Wirkung: Das sanfte Grün des Amazonits fördert die Gefühle des Bewahrens und Hegens, kurz der müttlerlichen Anteile im Menschen. Er beruhigt, besänftigt und bewirkt ein Sich-Öffnen für andere, vor allem für Kinder.

Herkunftsland: Russland, Brasilien, Norwegen
Sternzeichen: Krebs


Amethyst
Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Schutz vor Trunkenheit“. Er gehört zur Mineralgruppe der Quarze. Die violette Färbung entsteht durch Eiseneinlagerungen.

Wirkung: Amethyst fördert das soziale Selbstbewusstsein. Er ist der Stein der „Kardinäle“. Die Besserung des Selbstbewusstseins wirkt heilend bei Suchtkrankheiten.

Herkunftsland: Brasilien, Uruguay, Südafrika, Indien
Sternzeichen: Schütze


Ammoniten
Ammoniten sind versteinerte Kopffüßer, die im Silur und bis zum Ende der Kreidezeit lebten. Ihre Gehäuse, die in der Versteinerung erhalten blieben, waren meist spiral- oder schneckenförmig in Kammern unterteilt.

Wirkung: Wie alle Fossilien relativieren versteinerte Ammoniten unsere schnelllebige Existenz und verbinden uns mit dem Zeitmaß der Erde, das auf ganz anderen Maßstäben beruht. Die Form der Spirale wirkt zentrierend und weist auf das innere Zentrum von Kraft und Ruhe.

Herkunftsland: Deutschland, Marokko, Peru
Sternzeichen: Krebs


Aquamarin
Der Aquamarin gehört zur Mineralienfamilie der Berylle genauso wie der Smaragd. Er ist ein Beryllium-Aluminium-Silikat. Die zartblaue Farbe entsteht durch Beimengung von Titan oder Eisenionen. Der Name bedeutet „Wasser des Meers“.

Wirkung: Aquamarin wirkt vor allem auf das Hals-Chakra. Er ist der Stein der Sänger und Musiker. Er befreit von Hemmungen, fördert Kreativität und Kommunikationsfähigkeit.

Herkunftsland: Brasilien
Sternzeichen: Waage


Aventurin
Aventurin ist ein Quarz, der durch Einlagerungen von verschiedenen Mineralien, vor allem verschiedenen Arten von Glimmer seine Farbe erhält. Die Glimmerplättchen werden „a ventura“ d.h. willkürlich oder zufällig eingelagert. Sie funkeln und geben dem Aventurin seinen Glanz. Es gibt den Aventurin in den Farben grün, rot, das von hellrot bis rotbraun variiert, und dunkelblau, fast anthrazitfarben.

Wirkung: Der Aventurin bewirkt Löslösung vom Alltag und den damit verbundenen Ängsten und Sorgen. Er macht Fernweh und die Sehnsucht nach Tapetenwechsel und nach Urlaub bewußt. Frei übersetzt kann man den Aventurin auch als „Abenteuerstein“ bezeichnen.

Die Farben des Aventurin (blau, grün, rot) können eine Entscheidungshilfe sein, welche Art von Erholung man braucht. Der dunkle, blaue Aventurin zeigt die Sehnsucht nach Grenzerfahrung, nach Selbstbewährung in Gefahr, nach einem echten Abenteuerurlaub.“Der grüne Aventurin zeigt des Bedürfnis nach Urlaub in der Natur, nach dem Erleben grüner Wiesen und Wälder, Berge, Seen, Tieren und Pflanzen. Der rote Aventurin zeigt den Wunsch nach Kultur-Urlaub, nach dem Besuch von Museen, Städten, Sehenswürdigkeiten, historischen Plätzen, Theater und Konzerten.

Herkunftsland: Indien, Brasilien
Sternzeichen: Skorpion, Krebs, Jungfrau


Bergkristall
Bergkristall ist ein klarer Quarz. Der Name kommt vom griechischen Wort „krystallos“ für Eis.

Wirkung: Bergkristalle bringen Klarheit und Ordnung. Sie helfen, logisch und konzentriert zu denken und die eigene Situation zu analysieren. Bergkristalle befreien von Ängsten und ermöglich es, richtig „durchzuatmen“.

Herkunftsland: Brasilien
Sternzeichen: Löwe


Bernstein
Bernstein ist versteinertes Baumharz urzeitlicher Wälder.

Wirkung: Bernstein wärmt und tröstet. Er lindert Schmerzen und hilft bei Depressionen.

Herkunftsland: Polen, Litauen, Russland, Madagaskar
Sternzeichen: Zwilling


Calcit
Der Calcit oder Kalkspat ist ein Calciumcarbonat. Calcit kommt in vielen unterschiedlichen Formen und Farben vor. Der gemeine Calcit ist weiß oder beige. Besonders schön sind die blauen, grünen und gelben Pastelltöne des mexikanischen Calcits. Diese Farben gehören zusammen und ergänzen sich. Sie erinnern an die brasilianische Flagge: Das Grün der Wälder, das Blau des Meeres und des Gelb der Sonne. Der optische Calcit ist ein klarer, farbloser Calcit, der auch als Doppelspat bezeichet wird, da er eine sehr ausgeprägte doppelte Lichtbrechnung hat. Er wird für optische Geräte verwendet. Der rosa Calcit wird auch Mangancalcit genannt, da die rosa Färbung durch Mangan entsteht.

Wirkung: Der Calcit verbindet uns mit der Natur in unserem Innern und mit der Natur, die uns umgibt. Der beige oder weiße Calcit gibt Stabilität und Realismus.Das sanfte Rosa des Mangancalcits beruhigt und besänftigt. Er fördert die liebevolle Zuwendung, besonders zu Kindern. Er wirkt gut in Verbindung mit Amazonit.Der blaue Calcit symbolisiert das Wasser in der Natur, Meere, Seen, Flüsse, aber auch unser Trinkwasser. Im Innern verbindet uns der blaue Calcit mit unseren unbewussten Emotionen. Er kann verdrängte Inhalte klären und bewusst machen.Der gelbe Calcit symbolisiert die Sonne, das Licht und die Wärme. Er gibt uns Energien und die Fähigkeit auf andere Menschen zuzugehen und Freundschaften zu schließen.Der klare optische Calcit fördert rationales und logische Denken.

Herkunftsland: Peru, Mexiko, Island
Sternzeichen:
Calcit beige oder weiß: Steinbock
Calcit rosa: Krebs
Calcit blau: Wassermann
Calcit gelb: Zwilling
Optischer Calcit: Jungfrau


Chalcedon
Chalcedon ist ein Überbegriff für mikrokristalline Quarze. Auch Achat und Chrysopras gehören zur Mineralienfamilie der Chalcedone. Als eigentlichen Chalcedon bezeichnet man jedoch die hellblaue Art. Der Name Chalcedon bezieht sich auf die Stadt Kalchedon am Bosporus.

Wirkung: Der blaue Chalcedon wirkt besonders auf das Hals-Chakra. Er kräftigt die Stimme, verbessert den Redefluss und erweitert die Ausdrucksfähigkeit.

Herkunftsland: Südafrika
Sternzeichen: Wassermann


Dalmatinerjaspis
Der Dalmatinerjaspis erhielt seinen Namen nach den gefleckten Dalmatinerhunden, an die seine gefleckte Maserung erinnert.

Wirkung: Der Dalmatinerjaspis macht locker und weckt die Lust zum zweckfreien, selbstvergessenen Spiel.

Sternzeichen: Wassermann


Dendriten
Dendriten sind Kristallisationen von Mangan- oder Eisenoxiden in oder auf anderen Mineralien. Dendriten kommen in vielen verschiedenen Steinen vor. Bekannt sind die Solnhofer Dendritenplatten, die moosartigen Dendritenquarze oder die Dendriteneinschlüsse in klarem Bergkristall.

Wirkung: Dendriten sind Pflanzenbilder im Stein. Sie weisen auf die Einheit von belebter und unbelebter Natur hin und auf den fließenden Übergang zwischen beidem. Sie geben uns das Gefühl, selbst ein Teil der Natur zu sein und wirken dadurch beruhigend bei Stress und Nervosität.

Herkunftsland: Deutschland, Brasilien, Indien, Australien, Südafrika
Sternzeichen: Krebs


Diamant
Der Diamant ist reiner Kohlenstoff und entsteht bei großer Hitze und hohem Druck in der Tiefe der Erde. Durch Vulkanausbrüche gelangt er an die Erdoberfläche. Der Diamant ist das härteste bekannte Mineral. Sein Name geht auf das griechische Wort "adamas" zurück, das "unbezwingbar" bedeutet.

Wirkung: Das herausragende Kennzeichen des Diamanten ist seine Härte. So kann er auch dem Menschen helfen "härter" zu werden. Er hilft, Schicksalsschläge zu ertragen, macht dafür aber auch härter im Umgang mit anderen Menschen, was sich oft in Kälte und Arroganz äußert.

Herkunftsland: Südafrika
Sternzeichen: Löwe


Diopsid grün
Der Diopsid ist ein Calcium-Magnesium-Silikat. Der Name bedeutet „doppelter Anblick“. Dieser Name bezieht sich darauf, dass er oft Zwillingskristalle bildet.

Wirkung: Der dunkelgrüne Diopsid „erdet“, beruhigt, macht nachdenklich und hilft bei Sprunghaftigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten.

Herkunftsland: Indien
Sternzeichen: Stier


Dolomit
Der Dolomit gehört zur Mineralgruppe der Karbonate. Er enthält Calcium und Magnesium. Benannt wurde er nach dem französischen Mineralogen D. de Dolomieu.

Wirkung: Der sanfte Perlmuttglanz des Dolomit beruhigt und stärkt die Nerven. Er fördert die Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse und Instinkte und stabilisiert dadurch die Gesundheit.

Herkunftsland: Italien, Mexiko
Sternzeichen: Fische


Eisenmeteoriten
Eisenmeteoriten bestehen aus kristallinen Legierungen von Eisen und Nickel, wie sie in der Erdkruste nicht gefunden werden. An geschnittenen Flächen zeigen sie ein charakteristisches Linienmuster. Die Neumannschen Linien sind feine, parallele oder sich kreuzende Streifen. Die Widmannstetterschen Figuren sind lamellenartig. Die Art des Musters hängt vom Nickelgehalt ab. Bis jetzt ist es noch nicht gelungen solche für Meteoriten charakteristische Muster künstlich herzustellen.

Wirkung: Eisenmeteoriten sind faszinierende Zeugnisse ferner Welten. Sie lösen Entdeckerdrang und Neugierde aus und regen uns an, über unseren Ursprung und den größeren Zusammenhang nachzudenken, von dem unsere irdische Existenz nur ein kleiner Teil ist. Im Alltag helfen sie, sich von Frustrationen zu lösen und neue Wege zu finden.

Herkunftsland: Antarktis, Südafrika
Sternzeichen: Wassermann


Feuerachat
Der Feuerachat ist ein brauner Achat, mit opalisierenden, meist rötlich-grün schimmernden Einlagerungen, die wie ein im Stein glühendes Feuer aussehen.

Wirkung: Der Feuerachat berührt unsere Angst vor dem Unbekannten und Unverhersehbaren, das wie Lava aus der Erde schicksalhaft in unseren Lebensweg einbricht. Er zwingt uns, dieser Angst ins Auge zu sehen und sich ihr zu stellen. Dadurch befreit er von existentieller Unsicherheit und hilft, das Schicksal anzunehmen, was es auch bringt.

Herkunftsland: Mexiko
Sternzeichen: Skorpion


Feueropal
Die Bezeichnung Opal geht auf das altindische Wort für Edelstein zurück. Er ist ein amorpher, das heißt nicht kristalliner Quarz. Das schimmernde Farbspiel wird durch eingeschlossenes Wasser hervorgerufen. Der Feueropal ist rot, orange oder gelb

Wirkung: Der Feueropal gibt Energie und Kraft. Er macht fröhlich und gibt die Fähigkeit, das Leben zu genießen.

Herkunftsland: Mexiko
Sternzeichen: Widder


Fluorit
Fluorit ist ein Calcium-Fluorid. Der Name kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „fließen“. Fluorit gibt es in den Farben: grün, weiß, violett, blau und gelb. Mehrfarbige Steine werden Regenbogenfluorit genannt.

Wirkung: Der Fluorit entgiftet und löst alte Verkrustungen und Verhärtungen auf.
Der grüne Fluorit löst Hass und Feindschaften und ermöglicht die innere Versöhnung auch mit Menschen, denen wir nicht mehr physisch begegnen können.
Der gelbe Fluorit löst Hemmungen und Ängste vor anderen Menschen.
Der violette Fluorit löst Existenzangst und die Angst vor Statusverlust.
Der weiße Fluorit löst Schuldgefühle.
Der blaue Fluorit befreit von Ängsten vor Verlust, Krankheit und Tod.
Im Regenbogenfluorit wird dies alles auf vielfältige Weise kombiniert.

Herkunftsland: China
Sternzeichen: grüner Fluorit : Waage
Weißer Fluorit: Wassermann
Violetter Fluorit: Steinbock
Blauer Fluorit: Schütze
Gelber Fluorit: Zwilling


Fossilien
Fossilien sind Versteinerungen von Tieren oder Pflanzen. Sie geben Zeugnis von unterschiedlichen Zeiten der Erdgeschichte.

Wirkung: Fossilien relativieren unsere schnelllebige Existenz und verbinden uns mit dem Zeitmaß der Erde, das auf ganz anderen Maßstäben beruht. Sie lassen einen Blick in unsere Vergangenheit und Herkunft zu. Fossiliensammler sind deshalb meist sehr geduldige und bedächtige, aber auch begeisterungsfähige Menschen.

Herkunftsland: Fossilien werden in fast allen Erdteilen und Ländern gefunden.
Sternzeichen: Jungfrau


Goldfluss
Goldfluss ist ein künstlicher Stein und besteht aus Glas. Er wurde ursprünglich im Mittelalter von italienischen Mönchen hergestellt, kommt jedoch heute meist aus Fernost, vor allem China.

Wirkung: Als künstlicher Stein, der oft auch mit synthetischer Farbe versetzt ist, ist Goldfluss ein sehr aparter und attraktiver Schmuckstein, hat aber keine tiefere Wirkung.

Herkunftsland: Italien, China


Granat dunkelrot
Der Granat gehört zur Gruppe der Silikate. Er ist ein Überbegriff für eine ganze Gruppe von Mineralien, die eine ähnliche Kristallstruktur, aber unterschiedliche metallische Einlagerungen haben. Er kommt in den Farben braun, schwarz, gelb, rot, orange und grün vor.

Wirkung: Der Granat ist der Stein des Alters und des Alterns. Er gibt Reife, Abgeklärtheit, Gelassenheit und Ruhe. Die verschiedenen Farben des Granats stehen für verschiedene Aspekte des Alters. Die Farbe des dunkelroten Almandins erinnert an alten, gut gereiften Wein. Er wird auch als Stein der Witwen bezeichnet. Er symbolisiert die Heiterkeit und Gelassenheit des Alters.

Herkunftsland: Österreich, Indien, Brasilien
Sternzeichen: Steinbock


Granat grün
Der Granat gehört zur Gruppe der Silikate. Er ist ein Überbegriff für eine ganze Gruppe von Mineralien, die eine ähnliche Kristallstruktur, aber unterschiedliche metallische Einlagerungen haben. Er kommt in den Farben braun, schwarz, gelb, rot, orange und grün vor.

Wirkung: Der Granat ist ein Stein des Alters und des Alterns. Er gibt Reife, Abgeklärtheit, Gelassenheit und Ruhe. Die verschiedenen Farben des Granats stehen für verschiedene Aspekte des Alters. Der grüne Grossular erinnert an moosüberwachsene Steine. Er symbolisiert den reichen Schatz an Erfahrungen, Erinnerungen und Wissen des Alters.

Herkunftsland: Südafrika, Mexiko, Kanada
Sternzeichen: Fische


Hämatit
Der Hämatit ist ein Eisenoxyd. Es ist ein wichtiges Eisenerz. Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Blutstein“.

Wirkung: Der Hämatit ist ein Stein des Kampfes. Er gibt Mut und die Kraft Konflikte auszutragen. Er verleiht Tatkraft und den Wunsch, sich durchzusetzen und sich zu bewähren.

Herkunftsland: Brasilien
Sternzeichen:Skorpion


Jade
Jade ist ein Oberbegriff für zwei verschiedene Steine, Jadeit und Nephrit. Außerdem gibt es noch die sogenannte China-Jade, die eigentlich hellgrüner Serpentin ist. Jadeit ist ein Natrium-Aluminium-Silikat. Wegen seiner hohen Zähigkeit wurde Jade schon im Altertum als Werkstoff für Waffen und Werkzeuge verwendet. Der Name kommt aus dem Spanischen und bedeutet „Lende“, weil der Stein als Heilmittel für Nierenbeschwerden beliebt war.

Wirkung: Jade hilft, im sozialen Umfeld Harmonie herzustellen und zu festigen. Er gibt Toleranz, Ausgeglichenheit und gelassenes Selbstbewusstsein.

Herkunftsland: China, Burma, Kanada
Sternzeichen: Schütze


Jaspis
Der Jaspis ist ein Quarz. Der Name bedeutet „gesprenkelter Stein“. Es gibt Jaspis in vielen verschiedenen Farben, die jedoch alle in Erdtönen gehalten sind, rot, gelb, grün, schwarz, braun, grau.

Wirkung: Der Jaspis „erdet“. Er verbindet uns mit unseren Wurzeln, mit unserer Abstammung und der Natur. Dadurch hilft er, einen natürlichen, gesunden Rhythmus zu finden. Er gibt Beständigkeit und Durchhaltevermögen auch in schwierigen Situationen.

Der rote Jaspis verbindet uns mit der Kraft und den unerschöpflichen Energiereserven der Natur. Er ist dem Wurzelchakra zugeordnet.

Der gelbe Jaspis wird auch Goldquarz genannt. Er muntert auf, hilft bei Depressionen und gibt Kontaktfähigkeit.

Der Buntjaspis und der Regenbogenjaspis geben Gelassenheit und Ruhe.

Herkunftsland: Südafrika, Indien
Sternzeichen: Roter Jaspis: Stier
Gelber Jaspis: Zwilling
Buntjaspis: Stier
Regenbogenjaspis: Stier


Karneol
Karneol ist ein Chalcedon, der durch Einlagerung von Eisenoxyd rot gefärbt ist. Seine Name kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „fleischfarben“.

Wirkung: Das Rot-Orange des Karneols wendet sich an unsere Leidenschaft und löst Energieblockaden. Er macht die aus der Natur und unseren Wurzeln stammende Energie verfügbar und leitet sie weiter. So verwandelt er Sexualität in Erotik und die vegetative Kraft der Natur in Vitalität.

Herkunftsland: Indien, Brasilien, Südafrika
Sternzeichen: Widder


Katzenauge
Die Bezeichnung Katzenauge ist ursprünglich keine Bezeichnung für einen Stein, sondern für eine feinfasrige Kristallisationsform, die im Licht den typischen Katzenaugenschimmer zeigt, wie beim Tigerauge oder Falkenauge. Es gibt zum Beispiel auch Turmalin-Katzenauge. Der Begriff „Katzenauge“ alleine wird meist für Chrysoberyll-Katzenauge verwendet. Wir verwenden ihn hier für gelblichen Quarz-Katzenauge, der dem Chrysoberyll in der Farbe ähnlich ist, aber eine andere mineralische Zusammensetzung hat.

Wirkung: Katzenauge tröstet und wärmt. Er baut Stress ab und hilft verbrauchte Energien zu regenerieren.

Herkunftsland: Indien
Sternzeichen: Krebs


Labradorit
Der Labradorit gehört zur Mineralgruppe der Plagioklase. Dies sind Mischkristalle zwischen Natrium-Aluminium-Silikat und Calcium-Aluminium-Silikat. Der Name bezieht sich auf den ersten Fundort, das kanadische Küstengebiet Labrador.

Wirkung: Der Labradorit fördert Einsicht und Verständnis für Zusammenhänge.
Er lässt uns hinter den Fassaden der oberflächlichen Wirklichkeit den tieferen Sinn erkennen.

Herkunftsland: Madagaskar, Kanada
Sternzeichen: Schütze


Landschaftsjaspis
Der Jaspis ist ein Quarz. Der Name bedeutet „gesprenkelter Stein“. Es gibt Jaspis in vielen verschiedenen Farben, die jedoch alle in Erdtönen gehalten sind, rot, gelb, grün, schwarz, braun, grau.

Wirkung: Der Jaspis „erdet“. Er verbindet uns mit unseren Wurzeln, mit unserer Abstammung und der Natur. Dadurch hilft er, einen natürlichen, gesunden Rhythmus zu finden. Er gibt Beständigkeit und Durchhaltevermögen auch in schwierigen Situationen. Der Landschaftsjaspis mit seiner braun-beigen, an Wüstenlandschaften erinnernden Maserung relativiert ähnlich wie ein Aufenthalt in der Wüste die Bedeutung des eigenen Ichs und gibt die Fähigkeit auch in schwierigen Lagen zufrieden und ausgeglichen zu sein.

Herkunftsland: Südafrika, Namibia
Sternzeichen: Jungfrau


Lapislazuli
Der Lapislazuli ist ein schwefelhaltiges Natrium-Aluminium-Silikat. Der Name kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „blauer Stein“.

Wirkung: Der tiefblaue Lapislazuli, dessen Farbe an den Nachhimmel erinnert, verbindet uns mit dem Kosmos und der Spiritualität. Er berührt verdrängte Trauer und Leid und hilft, sie zu verarbeiten.

Herkunftsland: Afghanistan, Chile
Sternzeichen: Schütze


Lava
Die poröse dunkle Lava entsteht durch rasche Abkühlung und Entgasung vulkanischer Lavaströme.

Wirkung: Lavagesteine sind Boten aus dem glühend flüssigen Erdinnern und erinnern uns daran, dass wir nur auf einer relativ dünnen festen Kruste leben. Dadurch relativiert Lava die eigene Bedeutung und hilft bei Arroganz und übertriebenem Ehrgeiz.

Herkunftsland: Deutschland, Island, China
Sternzeichen: Skorpion


Magnesit
Magnesit ist ein Magnesiumkarbonat.

Wirkung: Der Magnesit reinigt und befreit von überlebtem Ballast. Er hilft, alte Konflikte, Schuldgefühle und Ängste zu überwinden.

Herkunftsland: Südafrika
Sternzeichen: Fische


Malachit
Malachit ist ein Kupferkarbonat. Der Name bedeutet „Malve“.

Wirkung: Malachit hilft bei Anpassungsproblemen. Er macht offen für Mode und Zeitgeist, gibt „Eleganz“ sowohl äußerlich in Kleidung und Körperpflege als auch im sprachlichen Ausdruck und in der geistigen Haltung.

Herkunftsland: Zaire
Sternzeichen: Waage


Mondstein
Der Mondstein gehört zur Familie der Feldspate. Er ist ein Kalium-Aluminium-Silikat. Der Name bezieht sich auf das blasse Schimmern ähnlich dem Mond. Den Mondstein gibt es in den Farben weiß, beige, rosa, braun-schwarz und bläulich schimmernd.

Wirkung: Der Mondstein symbolisiert das Werden und Vergehen in der Natur. Er verbindet uns mit dem rhythmischen und zyklischen Geschehen in unserem Leben und in unserem Körper. Die verschiedenen Farben des Mondsteins stehen für verschiedene Aspekte dieser Zyklen.
Der weiße und beige Mondstein symbolisieren Geburt und Kindheit. Sie gehören zum Sonnenaufgang und zum Neumond.
Der rosa oder lachsfarbene Mondstein symbolisiert Reife, Sexualität und Fortpflanzung. Er gehört zum Mittag und zum Halbmond.
Der schwarze und der braune Mondstein symbolisieren Tod und Vergänglichkeit. Sie gehören zum Sonnenuntergang und zum Vollmond.
Der blau-schimmernde Mondstein verweist auf die kosmische Dimension dieser Zyklen und ihre übergeordnete, geistige Einheit.

Herkunftsland: Indien
Sternzeichen: Krebs


Moosachat
Der Moosachat ist ein weißer durchscheinender Quarz mit Einschlüssen von grüner, moosähnlicher Hornblende. Wenn die Hornblende oxydiert färbt sie sich rot-orange.

Wirkung: Der Moosachat verbindet mit den vegatativen Kräften. Er baut Stress ab, und stabilisiert dadurch die Gesundheit der inneren Organe. Der grüne Moosachacht wirkt vor allem auf die Atmungsorgane und das Nervensystem, der rot-orange Moosachat auf die Verdauungsorgane und den Blutkreislauf.

Herkunftsland: Indien
Sternzeichen: Krebs


Obsidian schwarz
Obsidiane werden auch als Vulkanglas bezeichnet. Sie sind Quarze, die bei der raschen Abkühlung von Lava entstehen. Der Name geht auf den Römer Obsius zurück, der Obsidiane nach Rom brachte. Der Obsidian wurde wegen seiner scharfen Bruchkanten schon in vorgeschichtlicher Zeit zu Messern und Pfeilspitzen verarbeitet.

Wirkung: Der Obsidian öffnet den Zugang zu tieferen Schichten der Seele. Der schwarze Obsidian macht verdrängte Aggressionen und Hass bewusst. Er hilft uns, die von uns selbst abgelehnten Schattenseiten zu erkennen, zu integrieren und nutzbar zu machen. So gibt er auch die Fähigkeit, andere über ihre unbewußten Schattenanteile zu manipulieren.

Herkunftsland: Mexiko
Sternzeichen: Skorpion


Onyx
Onyx ist ein schwarzer Chalcedon. Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Kralle“.

Wirkung: Der Onyx hilft verdrängte Trauer bewusst zu machen. Auch zeigt er uns negative Gefühle anderer uns gegenüber und schützt uns dagegen.

Herkunftsland: Indien, Brasilien
Sternzeichen: Skorpion


Opal
Die Bezeichnung Opal geht auf das altindische Wort für Edelstein zurück. Der Opal ist ein wasserhaltiges Siliziumdioxid. Er ist ein amorpher, das heißt nicht kristalliner Quarz. Das opalisierende Farbspiel des Edelopals entsteht durch eingeschlossenes Wasser. Es gibt den Edelopal in schwarz oder weiß.

Wirkung: Edelopale verhüllen ihre Identität hinter einem schillernden Farbspiel. Sie verschaffen ihrem Träger Distanz zu anderen Menschen und helfen dadurch Fremdbestimmung und Abhängigkeiten abzuschütteln. Sie fördern unabhängiges, selbstständiges Denken und Kritikfähigkeit. Der weiße Edelopal hilft seinem Träger, seine Identität hinter Leichtlebigkeit und Eleganz zu verbergen. Der schwarze Edelopal hilft seinem Träger seine Identität hinter Ernsthaftigkeit und Autorität zu verbergen.


Herkunftsland: Australien, Mexiko
Sternzeichen: Fische, Schütze


Peridot
Der Peridot wird auch als Olivin oder Chrysolith bezeichnet. Die Bedeutung des Namens „Peridot“ ist nicht bekannt. „Chrysolith“ heißt „Goldstein“ und „Olivin“ bezieht sich auf die olivgrüne Farbe des Steins. Der Olivin ist ein magnesium- und eisenhaltiges Silikat. Er findet sich oft von Lava umschlossen in vulkanischem Gestein.


Wirkung: Der Peridot ist Balsam für die Seele. Er heilt seelische Wunden, die durch Kränkungen und Enttäuschungen entstanden sind.

Herkunftsland: USA, Afghanistan
Sternzeichen: Krebs


Pyrit
Der Pyrit ist eine Schwefel-Eisen-Verbindung. Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Feuer“.

Wirkung: Der Pyrit weckt Begehren und Ehrgeiz. Er hilft bei Antriebslosigkeit und Depressionen. Er weckt die Lust, im äußeren Leben Chancen wahrzunehmen, aber auch Schätze im Innern zu bergen, wie unbekannte Fähigkeiten, verdrängte Emotionen und ungelebte Möglichkeiten.

Herkunftsland: Peru
Sternzeichen: Löwe


Rauchquarz
Der Rauchquarz ist ein Siliziumdioxid. Die braune Farbe des Rauchquarz entsteht durch radioaktive Strahlung. Dies kann auf natürliche Weise Höhenstrahlung oder radioaktive Umgebungsstrahlung sein. Weißer Bergkristall (Arizonaquarz) wird oft durch radioaktive Bestrahlung künstlich in Kernkraftwerken oder Krankenhäusern tiefbraun gefärbt.

Wirkung: Der Rauchquarz ist ein Stein der Schamanen. Er fördert die Fähigkeit, durch Transzendieren der begrenzten Existenz negative Einflüsse zu neutralisieren. Er hilft bei Suchtkrankheiten, wenn die Sucht in Wirklichkeit eine Suche nach Transzendenz ist, da er diese Suche auf eine höhere Ebene versetzen kann.

Herkunftsland: Brasilien
Sternzeichen: Schütze


Regenbogenobsidian
Obsidiane werden auch als Vulkanglas bezeichnet. Sie sind Quarze, die bei der raschen Abkühlung von Lava entstehen. Der Name geht auf den Römer Obsius zurück, der Obsidiane nach Rom brachte. Der Obsidian wurde wegen seiner scharfen Bruchkanten schon in vorgeschichtlicher Zeit zu Messern und Pfeilspitzen verarbeitet. Der Regenbogenobsidian schimmert grün, blau, violett. Die schillernden Farben entstehen wie beim Opal durch eingeschlossenes Wasser.

Wirkung: Der Obsidian öffnet den Zugang zu tieferen Schichten der Seele. Der Regenbogenobsidian fördert die Neugier, auf Geheimnisse, die sich hinter der Oberfläche der Alltäglichkeit verbergen. Er macht offen für Wahrheiten und Wissen, das die herrschende Werte und Normen in Frage stellt oder aufhebt und deshalb tabuisiert oder nur schwer zugänglich ist. Es hilft aber auch, andere über ihr Verlangen nach Wissen und "Aufklärung" zu manipulieren.

Herkunftsland: Mexiko
Sternzeichen: Skorpion


Rhodonit
Der Rhodonit ist ein Mangan-Metasilikat. Der Name bezieht sich auf den griechischen Namen für „Rose“. Die schwarzen Einlagerungen sind Dendriten von Manganoxyd.

Wirkung: Der Rhodonit ist ein Stein der Tradition und der Kontinuität. Er festigt überlieferte Werte und Normen. Dadurch gibt er Halt und Stabilität auch in Zeiten des Umbruchs und der Veränderung.

Herkunftsland: Tansania, Australien
Sternzeichen: Steinbock


Rosenquarz
Der Rosenquarz gehört zur Familie der Quarze. Die rosa Farbe entsteht durch Einlagerung von Rutil.

Wirkung: Rosenquarz wirkt auf das Herzchakra. Er hilft, auf andere zuzugehen und Beziehungen und Freundschaften zu knüpfen. Bei Feindschaft, Verbitterung und Hass ermöglicht er Versöhnung.

Herkunftsland: Brasilien, Südafrika, Indien, Madagaskar
Sternzeichen: Waage


Rubin
Der Rubin ist ein Aluminiumoxyd. Er gehört zur Mineralgruppe der Korunde. Diese sind nach dem Diamanten die härtesten Mineralien.Die rote Farbe entsteht durch Chrom und, wenn die Farbe bräunlicher ist, zusätzlich durch Eisen. Der Name kommt vom lateinischen „rubens“, was „rot“, aber auch „errötend“ oder „schamrot“ bedeutet.


Wirkung: Der Rubin ist der Stein der Sinnlichkeit und der Erotik. Er gibt Energie und Tatkraft und den Mut extravertiert und selbstbewusst mit anderen Menschen umzugehen.

Herkunftsland: Indien, Burma
Sternzeichen: Widder


Saphir
Der Safir ist ein Aluminiumoxyd. Er gehört wie auch der Rubin zur Mineralgruppe der Korunde. Diese sind nach dem Diamanten die härtesten Mineralien. Mit dem Namen „Safir“ werden alle nichtroten Steine der Korundgruppe mit Edelsteinqualität bezeichnet. Es gibt auch grünen oder gelben Safir. Die typische Farbe des Safirs ist jedoch kornblumenblau. Die blaue Farbe entsteht durch Einlagerungen von Eisen und Titan oder, bei violetten Farbtönen, zusätzlich Vanadium. Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet „blau“.

Wirkung: Der Safir ist ein Stein der Weisheit und Transzendenz. Er gibt im Gegensatz zum Rubin die Fähigkeit zur introvertierten Zurückgezogenheit und inneren Schau. Er beruhigt und lässt uns in die Tiefen unserer Seele blicken.

Herkunftsland: Indien, Burma
Sternzeichen: Schütze


Schneeflockenobsidian
Obsidiane werden auch als Vulkanglas bezeichnet. Sie sind Quarze, die bei der raschen Abkühlung von Lava entstehen. Der Name geht auf den Römer Obsius zurück, der Obsidiane nach Rom brachte. Der Obsidian wurde wegen seiner scharfen Bruchkanten schon in vorgeschichtlicher Zeit zu Messern und Pfeilspitzen verarbeitet. Der Schneeflockenobsidian hat weiße und graue kugelförmige Einschlüsse. Sie bestehen aus unterschiedlichen Mineralien, die radial angeordnet sind.

Wirkung: Der Obsidian öffnet den Zugang zu tieferen Schichten der Seele. Der Schneeflockenobsidian ist ein Stein der Suggestion, die ihre manipulative Macht aus spannungsgeladenen Gegensätzen bezieht: Gut und Böse, Alt und Jung, Arm und Reich, Oben und Unten. Er kann aber auch helfen, sich solchen Manipulationen zu entziehen, die gerade in der modernen Welt ständig auf uns einwirken, z. B. in der Werbung, der Politik und den Medien, denn er gibt uns die Möglichkeit, die Einheit hinter allen Polarisationen zu erkennen.

Herkunftsland: USA
Sternzeichen: Skorpion


Türkis
Der Türkis ist ein kupferhaltiges Aluminium-Phosphat. Der Name bedeutet „türkisch“. Man unterscheidet Naturtürkis, der in seiner natürlichen Form verarbeitet wird, stabilisierten und rekonstruierten Türkis. Stabilisierter Türkis wird in Harz oder ähnliches getränkt, bevor er verarbeitet wird, damit er "stabiler" wird und leichter zu verarbeiten ist. Bei rekonstruiertem Türkis wird fein gemahlener Türkis mit Harz oder ähnlichem und meist auch mit etwas Farbe vermischt, zu Blöcken gegossen und weiterverarbeitet.

Wirkung: Der Türkis ermöglicht es uns, hinter die Fassade unserer bewussten Meinungen und Gefühle zu blicken. Er wendet sich an das innere Kind in uns und tröstet es. Dadurch können Verletzungen und Konflikte aus der frühen Kindheit bewusst gemacht und geheilt werden.

Herkunftsland: USA, Tibet
Sternzeichen: Fische


Tigerauge
Tigerauge besteht aus feinen Quarzfasern. Dadurch entsteht der schimmernde Katzenaugeneffekt. Die braun-gelbe Farbe entsteht durch Einlagerung von Limonit.

Wirkung: Tigerauge ist der Stein der Besinnlichkeit und Gemütlichkeit. Er ermöglicht es, erschöpfte Kräfte zu regenerieren und hilft Abstand zum Alltagstrubel zu finden.

Herkunftsland: Südafrika
Sternzeichen: Jungfrau


Turmalin
Der Turmalin ist ein Silikatmineral. Er wird in vielen unterschiedlichen Farben gefunden, die durch die Einlagerung verschiedener Stoffe entstehen, z. B. Aluminium, Eisen, Lithium, Mangan, Aluminium, Magnesium. Der Name „Turmalin“ geht auf das singhalesische Wort „turamali“ zurück. Der Name „Schörl“ für den schwarzen Turmalin bedeutete in der alten Bergmannssprache „Schlacke“ . Der rosa Turmalin wird auch Rubellit genannt,der blaue Turmalin Indigolith, der braun-gelbe Turmalin Dravit und der grüne Turmalin Verdelith. Die rot-grünen Turmaline, bei denen ein rosa bis rötlicher Kern von einer grünen Hülle umgeben ist, wird Wassermelonenturmalin genannt.


Wirkung: Der Turmalin hilft, verdrängte Emotionen bewusst zu machen. Die Emotionen, die dadurch bewusst werden, hängen von der Farbe des Turmalins ab.

Der schwarze Turmalin bringt verdrängte Aggressionen ins Bewusstsein zurück. Er wirkt deshalb besonders gut bei autoaggressiven Erkrankungen wie Allergien und Depressionen. Auch als Schutzstein ist er wirksam, da er hilft, aggressives Verhalten gegen den Träger bewusst zu machen. Gerade in Zeiten, in denen sich Neid, Hass, Diskriminierung und Ablehnung oft hinter freundlichen Worten verbergen, ist er sehr wirksam.

Der rosa und rote Turmalin hilft, unsere weibliche Aspekte zur Geltung zu bringen. Der grüne Turmalin bewirkt, dass unsere männlichen Anteile stärker bewusst werden. Der zweifarbige Turmalin, besonders der Wassermelonenturmalin harmonisiert weibliche und männliche Anteile in unserem Selbst und hilft, beide zu verwirklichen.

Der braun-gelbe Turmalin erdet und öffnet für die Stimme der Natur. Er gibt Stabilität und Selbstvertrauen.

Herkunftsland: Brasilien, Pakistan, Indien, Afghanistan
Sternzeichen:
Schwarzer Turmalin: Skorpion
Rosa und roter Turmalin: Waage
Grüner Turmalin: Schütze
Gelb-brauner Turmalin: Zwilling
Wassermelonenturmalin: Wassermann


Zirkon
Der Zirkon aus der Gruppe der Silikate, der in den Farben weiß, schwarz, gelb, grün und blau gefunden wird, ist das wichtigste Zirkonium-Erz. Er ist das älteste bekannte Mineral. Der älteste Zirkon ist 4,4 Milliarden Jahre alt. Auf Grund seiner radioaktiven Einschlüsse von Thorium oder Uran wird er zur Altersbestimmung von Gesteinsschichten verwendet. Der Zirkon ist eine der Hauptursachen natürlicher Radioaktivität.

Wirkung: Der Zirkon zeigt uns die Grenzen, die der menschlichen "Machbarkeit" gesetzt sind. Er ist der Stein der Tabus, der Ehrfurcht vor dem Numinosen in seiner irdischen, "chtonischen" Form. Dadurch stellt er die Sinnhaftigkeit von Hektik und Erfolgsstreben in Frage und gibt die Fähigkeit, auch im Einfachen zufrieden zu sein.

Herkunftsland: Indien, Brasilien, Sri Lanka, Australien
Sternzeichen: Jungfrau


Zitrin
Die Zitrine gehören zur Familie der Quarze. Den Zitrin gibt es gebrannt oder natur. Der natürliche Zitrin ist leicht gelblich bis bräunlich. Die bei starker Hitze gebrannten Zitrine, die ursprünglich heller Amethyst sind, haben eine intensiv gelbe Farbe.

Wirkung: Der Zitrin ist ein „Freundschaftsstein“. Er fördert Geselligkeit. Wie Sonnenschein nach einer langen Regenperiode macht er fröhlich und unbeschwert, und gibt die Bereitschaft auf andere Menschen zuzugehen. Die gelbe Farbe steht für Kommunikation und die Kraft des Lichts.

Herkunftsland: Brasilien, Indien
Sternzeichen: Zwilling